Pilates Anatomie

Mit dem Grundlagenwissen und Verständnis der funktionellen Anatomie wirst du gut gewappnet in die Pilates Essentials-Ausbildung einsteigen oder du festigst dein Wissen als bereits ausgebildete Pilates-Lehrerin, Pilates-Lehrer.

Schwerpunkte bilden anatomische Terminologie, die Definition von Strukturen und funktionelle Zusammenhänge, wie z. B. das muskuläre Zusammenspiel. Die Theorie wird durch vielfältige Medien und praktische Umsetzung verdeutlicht.

Die aus diesem Kurs erworbenen Erkenntnisse werden nicht nur deinen Horizont erweitern, sondern auch dein persönliches Training positiv beeinflussen.

Inhalte & Ziele

  • Du bist mit der themenspezifischen Terminologie vertraut.
  • Du kannst Grundlagen der Anatomie wie anatomische Richtungen und Bewegungsebenen beschreiben.
  • Du hast dich mit dem Aufbau und der Funktion von Gelenken sowie der Wirbelsäule auseinandergesetzt.
  • Du bist in der Lage, Knochenvorsprünge und Anhaftungsstellen von Muskeln am Skelett zu definieren und am Körper zu ertasten.
  • Der Aufbau und die Einteilung der Skelettmuskulatur in globale und lokale Anteile sind dir bekannt.
  • Du bist über Ansatz, Ursprung und Funktion Pilates relevanter Muskulatur informiert.
  • Du hast grundlegende anatomische Kenntnisse erworben und in Form von Pilatesübungen in Bewegung umgesetzt.

Literatur

Obligatorisch

Anatomie der Bewegung (Deutsch)
Blandine Calais-Germain
ISBN: 978-3-86539-038-7

Empfohlen

Taschenatlas Anatomie 01. Bewegungsapparat
Aus der Reihe: «Thieme Flexible Taschenbücher»
Werner Platzer
ISBN-10: 313-4920107
ISBN-13: 978-3134920109

Kursdauer: 2 Tage (14 Stunden)
Selbststudium: 20 Stunden
Regulärer Preis: CHF 560
Frühbucherpreis: CHF 500
Unterlagen: Ein umfassendes, bebildertes Kurshandbuch wird abgegeben.
Voraussetzungen: Teilnahme an Pilates Matte-Lektionen.
Abschluss: Testat „Pilates Anatomie“ von art of motion training in movement®.

Angela Blasimann erzählt dir mehr zu Pilates Anatomie