Pilates Basics

Du möchtest in die bewegte Welt des zeitgenössischen Pilates einsteigen, die Methode 1:1 erleben und dir erstes theoretisches Wissen aneignen? Der Kurs Pilates Basics umfasst die theoretischen und praktischen Grundlagen für den Einstieg in die Ausbildung Pilates Essentials.

Im Theorieteil mit themenrelevanter Anatomie, Physiologie und den mechanischen Prinzipien werden Grundlagen und Techniken der Pilates-Methode besprochen und analysiert. Das Pilates Basics Repertoire ist so zusammengestellt, dass es dir einen praxisnahen Einblick in die zeitgenössische Pilates-Methode vermittelt und dein Verständnis für dieses wunderbare Training fördert.

Ziele & Inhalte

  • Du bist in die Pilates-Methode nach Joseph Pilates und die nach ihm begründeten neun goldenen Regeln eingeführt.
  • Du kennst die Pilates relevante Terminologie.
  • Du bist in der Lage, die verschiedenen Instruktionsarten, Übungsstufen und Übungsveränderungen im Pilates zu definieren.
  • Du kannst die Übungen des Pilates Basics-Repertoires kompetent umsetzen und verstehst deren Übungszweck und -nutzen.
  • Du machst dich mit der Basis-Anatomie und Biomechanik der Wirbelsäule vertraut.
  • Du kennst die folgende für Pilates relevante Muskulatur und ihre Funktion: Zentrum, Bauchmuskulatur, Rückenstrecker.
  • Du verfügst über Grundwissen zu folgenden Themen und Strukturen: Zwischenrippenatmung, Becken und neutrale Becken-/Wirbelsäulenstellung, Schultergürtel und Schulterorganisation.
Kursdauer: 2 Tage (14 Stunden)
Selbststudium: 10 Stunden
Regulärer Preis: CHF 560
Frühbucherpreis: CHF 500
Unterlagen: Ein umfassendes, bebildertes Kurshandbuch wird abgegeben.
Voraussetzungen: Teilnahme an Pilates Matte-Lektionen.
Abschluss: Testat „Pilates Basics“ von art of motion training in movement®.
Anmerkung: Bitte beachten: Pilates Basics ist ein Einstiegskurs und bildet keine Qualifikation, Pilates-Lektionen zu unterrichten.

Nicole Gisler und Silvia Deckenhoff im Gespräch über Pilates Basics