Pilates Dos & Don'ts: Medical Aspects

Dieser Kurs richtet sich an Pilates-Lehrerinnen und -Lehrer, die über keine therapeutische Ausbildung verfügen und die sichere und angepasste Handhabung im Pilates-Training bei Krankheiten und Beschwerden am Bewegungsapparat sowie in der postrehabilitativen Phase erlernen möchten.

Thematisiert werden Ursachen, Folgen und Umgang im Training mit folgenden gängigen Krankheitsbildern: Osteoporose, Arthrose, Bandscheibenvorfall, künstliche Gelenke, Schulter Impingement-Syndrom und Wirbelgleiten. Im Zuge dessen vertiefst du auch deine Kenntnisse in Anatomie und Bewegungsmechanik und definierst, welche Pilates-Übungen jeweils angezeigt sind und welche nicht. Um dich in diesen Entscheidungen zu unterstützen, werden die Übungen pro Beschwerdebild eingeteilt in: die besten, die problemlosen, die zu modifizierenden und die zu vermeidenden. Zu modifizierende und neue Übungen werden detailliert besprochen.

Der primär theoretische Kurs ist gespickt mit kurzen Praxis-Sequenzen, die sich auf die einzelnen Krankheitsbilder beziehen.

Pilates Dos & Don’ts ist keine Rehabilitationsweiterbildung, erlaubt jedoch ein sicheres und zielgerichtetes Training in der postrehabilitativen Phase.

Inhalte & Ziele

  • Du nimmst an zwei themenorientierten Kurzlektionen teil.
  • Du vertiefst deine Kenntnisse des aktiven und passiven Bewegungsapparats mit Bezug auf die thematisierten Krankheitsbilder.
  • Du lernst krankhafte Veränderungen im Körper und mögliche Ursachen und Folgen kennen:
    • Arthrose.
    • Künstliches Hüft-, Schulter- und Kniegelenk.
    • Schulter Impingement-Syndrom.
    • Osteoporose.
    • Diskushernie.
    • Wirbelgleiten.
  • Du kennst Indikationen und Kontraindikationen für, bzw. gegen die Auswahl und Anwendung von Pilates-Übungen bei verschiedenen Krankheitsbildern oder nach verschiedenen Operationen.
  • Du kannst deine Unterrichtstechnik entsprechend den Beschwerden deiner Klientel anpassen.
Kursdauer: 2 Tage (14 Stunden)
Selbststudium: 20 Stunden
Regulärer Preis: CHF 560
Frühbucherpreis: CHF 500
Unterlagen: Umfassendes, bebildertes Kurshandbuch.
Voraussetzungen: Abgeschlossene Pilates Grundausbildung.
Abschluss: Testat „Pilates Dos & Don'ts - Medical Aspects“ von art of motion training in movement®.