Pilates Essentials Prüfung

Die Pilates Essentials-Prüfung besteht aus einer theoretischen, praktischen und mündlichen Lernkontrolle und beinhaltet eine persönliche Rückmeldung der Expertin, des Experten. Als Grundlage zum Lernen dienen eine detaillierte Prüfungs-Wegleitung, die umfassenden und bebilderten Kursbücher sowie deine persönlichen Notizen.

Die Prüfung ist in der Regel innerhalb eines Jahres nach der Pilates Essentials Ausbildung abzulegen. Wir empfehlen mindestens 8-12 Wochen für die Prüfungsvorbereitung. Bei erfolgreichem Abschluss erhältst du das Zertifikat "Pilates Lehrerin, Pilates Lehrer Zeitgenössisches Pilates" von art of motion training in movement®.

Ziele & Inhalt

  • Die theoretische Lernkontrolle dauert 75 Minuten und besteht aus 24 Fragen welche mit Kurzantworten zu beantworten sind.
  • In der praktischen Lernkontrolle unterrichtet jede/r Kandidat/in innerhalb von 15 Min. drei Pilates-Übungen in einer Abfolge.
    • Die zu unterrichtenden Übungen sind bereits nach der Beendigung der Essentials Ausbildung bekannt und können entsprechend vorbereitet werden.
    • Anschliessend erhält die Kandidatin/der Kandidat eine vierte Übung aus dem Essentials Übungsrepertoire, die den anwesenden Kandidat(inn)en ebenfalls unterrichtet wird.
    • Benotet werden die körperliche Form, die technische Ausführung, das Anleiten und Unterrichten sowie der Übungsaufbau und die persönlichen Kompetenzen.
  • Anschliessend an die praktische Lernkontrolle folgt der mündliche Prüfungsteil, welcher rund 20 bis 30 Minuten dauert.
Kursdauer: 1 Tag (7 Stunden)
Selbststudium: 20 Stunden
Regulärer Preis: CHF 300
Voraussetzungen: Vollständiger Besuch von Pilates Essentials.
Abschluss: Zertifikat „Pilates Essentials“ von art of motion training in movement®.