Pilates Reformer Essentials

Der Reformer ist eines der vielseitigsten Geräte, das von Joseph H. Pilates entwickelt wurde. Er kann für Einzeltrainings und Duos eingesetzt werden und hat seit einigen Jahren auch seinen festen Platz als Trainingsgerät für choreografierte Lektionen mit Gruppen.

Durch die differenzierten Einstellungsmöglichkeiten des Reformers und die Variationen, welche Zeitgenössisches Pilates bietet, können Teilnehmende individuell trainieren. Der Reformer fördert die Ausführungsqualität und Körperwahrnehmung und deckt unerkannte Haltungs-Dysbalancen und suboptimale Bewegungsmuster auf. Die schier endlose Zahl an Variations- und Modifikationsmöglichkeiten machen sehr gezielte Trainings möglich und halten die Trainierenden körperlich fit und mental bei Laune.

Nach Abschluss dieser Weiterbildung und bestandener Prüfung kannst du Pilates Reformer Essentials-Übungen auf verschiedenen Schwierigkeitsstufen sicher und kompetent anleiten sowie zielgerichtete Einzeltrainings und Lektionen unterrichten.

Deine vorhandenen Pilates Matte-Kenntnisse und Erfahrungen sind die besten Voraussetzungen, um von dieser Ausbildung optimal zu profitieren.

Ziele & Inhalte

  • Du beherrschst das Einstellen des Reformers für ein vielfältiges Zielpublikum und das Einnehmen der Ausgangspositionen.
  • Du kennst die nötigen Sicherheitsmassnahmen und Kontraindikationen bei der Arbeit mit dem Reformer.
  • Du verfügst über ein umfassendes Pilates Reformer Essentials Repertoire, das 20 Basisübungen beinhaltet und viele Regressionen, Progressionen, Variationen und Modifikationen mit einschliesst.
  • Du kannst diese Übungen verschiedenen Altersgruppen und Niveaus anpassen. Das Übungsrepertoire wird eingehend und gründlich besprochen und geübt. Du setzt dich mit der Bewegungsmechanik, den angewandten mechanischen Pilates-Prinzipien und dem Nutzen jeder Übung auseinander.
  • Du kennst die sichere und effiziente Ausführungstechnik sowie mögliche Atemmuster jeder Übung.
  • Übungsspezifische Anleitungen und Korrekturmöglichkeiten sind dir bekannt und du kannst diese zielgerichtet und individualisiert anwenden.
  • Du bist in die spezifische Lektionsplanung am Reformer eingeführt und kannst die Unterrichtsmethodik deiner jeweiligen Klientel anpassen.
Privatausbildung: 1 Person CHF 2'500 2,5 Tage (18 Stunden)
Duett: 2 Personen CHF 1'500 3 Tage (21 Stunden)
Kleingruppe: 3 - 5 Personen CHF 1'400 4 Tage (28 Stunden)
Gruppe: 6 - 10 Personen CHF 1'200 4 Tage (28 Stunden)
Selbststudium: 60 Stunden
Unterlagen: Umfassendes, bebildertes Kurshandbuch.
Voraussetzungen: Abgeschlossene Pilates Ausbildung.
Abschluss: Testat „Pilates Reformer Essentials“ von art of motion training in movement®.

Saskia über Pilates Reformer Essentials, begleitet von Mumu und Antonia